Frauenweiterbildung, Kultur, Exkursionen und soziales Engagement in Bietigheim seit 2004

Archiv für Januar 2009


Neue Furiosa-Webseite ist online!

Neuigkeiten Autorin: Andrea Rudolph-Hoffmann

Was bietet die neue Homepage der geneigten Besucherin?

Wir haben einige sinnvolle Innovationen eingeführt:

  • Terminkalender
  • Bilder von Veranstaltungen in Gallerien
  • Detailliertere Vorstellung unserer Dozentinnen
  • Übersicht über die Veranstaltungen im Semester
  • Kontakt-Daten für Anmeldung und Information
  • Hyperlinks übersichtlich sortiert

Jetzt kurz einige Worte zu Navigation durch die Inhalte:

Im horizontalen Menü finden Sie alle Informationen zum Furiosa e.V.. Unter Aktuelles finden Sie die neuesten Veranstaltungen von uns, aber auch allgemeine Informationen aus der Welt der Weiterbildung, Politik, Wirtschaft etc. Unter Über Furiosa e.V. stellen wir uns – wie sollte es anders sein – Ihnen und der Welt vor. Vereinssatzung ist ebenso selbsterklärend. Unsere Veranstaltungen hingegen ist ein interessanter Menüpunkt, wenn Sie sehen wollen, wie es zugeht, wenn wir Exkursionen unternehmen oder Feste feiern. Klicken Sie einfach auf das entsprechende Jahr und sehen Sie sich die Bilder an. Was Sie unter Kontakt finden ist wieder glasklar.

Im rechten senkrechten Menü finden Sie alle Informationen zu unserer Furiosa-Akademie, die wir zur Erwachsenenweiterbildung ins Leben gerufen haben. Erfahren Sie alles über die Akademie, unsere Dozentinnen und das aktuelle Semester-Programm. Klicken Sie einfach auf Aktuelles Semester: 01/2009 und alle Veranstaltungen (Seminare & Vorträge, Exkursionen) werden aufgelistet oder klicken Sie direkt auf Seminare + Vorträge 01/2009 um nur Seminare & Vorträge aufzurufen. Dort können Sie sich dann ansehen, wann die Veranstaltungen stattfinden, um was es grob geht und auch um was es genau geht.

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt! Wenn Sie Verbesserungsvorschläge haben, mailen Sie uns einfach an info@furiosa-verein.de

Mit ganz herzlichen Grüßen,

Andrea Rudolph-Hoffmann und Leoni Herrmann!

mit unserem diesjährigen Furiosa-Fest möchten wir mit Ihnen zugleich das 5-jährige Bestehen von Furiosa feiern. Zusammen mit dem Besigheimer Kulturverein „Wartesaal“ konnten wir die von der Philosophin Dr.Annegret Stopczyk-Pfundstein konzipierte Ausstellung über „Philosophinnen“ nach Besigheim holen.

 

Am

 

Samstag, den 13.6.2009 um 17 Uhr

 

beginnt im

 

„Wartesaal“ Besigheim

( Bahnhof, Weinstraße 11) die   Vernissage der Ausstellung

 

Es wartet auf Sie eine interessante Führung durch die Ausstellung mit

Frau Dr. Annegret Stopczyk-Pfundstein.

 

Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise Ihr Furiosa-Team.

Musikalisch wird das Ensemble der Musikschule Besigheim  den Abend begleiten.

 

Wir freuen uns:

 

·         auf Sie und Ihre Begleitung

·         auf eine interessante Führung

·         auf anregende Gespräche

·         auf rückblickende Gespräche zu 5  Jahren Furiosa

·         auf gemeinsames Essen und Trinken.

Stadtführung, nachmittags Ausstellung Lotte Reiniger im Stadtmuseum, anschließende Stocherkahnfahrt.
Organisation: Andrea Rudolph-Hoffmann
Termin: 16.07.2009
Abfahrt: 8.00 Uhr in Bietigheim-Bissingen, Feuerwehrhaus (Privat-Pkw, Bildung von Fahrgemeinschaften)

Termin: 15.05.2009
Wir besuchen die Heimatstadt der Fugger mit einem gemieteten Bus, sehen uns die Stadt und wichtige kulturelle Lokalitäten an. Es besteht bereits eine Warteliste.
Organisation: Ortrud Zawadzki

Dozentin: Annette Keles
Termine: 02.07. und 09.07.2009

Philosophie der Gegenwart – Das postmoderne Denken

Aspekte einer philosophischen Debatte am Ende des 20. Jahrhunderts

Dozentin: Annette Keles
Termine: 18.06. und 25.06.2009

Sex und Gender: FRAUEN SIND ANDERS (als Männer)!
Bewertung aktueller Ergebnisse der Gehirnforschung

Dozentin: Anette Ochsenwadel
Termine: 30.04. und 07.05.2009
Ein Kultur-Porträt der Stadt Venedig und: Prag: Stadt der Kunst und Literatur.

Dozentin: Dr. Frauke Sonnabend
Termin: 14.05.2009
Die Fugger, eine schwäbische Handelsfamilie, erlangten mit ihrer Handelsgesellschaft im 16. Jahrhundert Weltberühmtheit. Außerdem wurde das Fugger’sche Bankhaus zum größten in Europa. Zu ihren Kunden zählten der Papst, Kaiser Maximilian I. und Kaiser Karl V., der nur dank des Fugger’schen Geldes seine Wahl zum Kaiser finanzieren konnte.

In beiden Häusern wird eine Führung angeboten.

Treffpunkt am Hauptbahnhof Stuttgart (Hauptausgang) um 10.30 Uhr oder direkt vor der Weissenhofsiedlung um 10.45 Uhr. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Kosten: € 16 und für Furiosa-Mitglieder € 14

Populäre Seiten

  • Satzung
  • Unsere Veranstaltungen
  • Infos über die Akademie
  • Unsere Dozentinnen
  • Aktuelles Semester
  • Kontakt