Dozentin: Karin Garbas, Dipl.-Ing; Architektin

Termin: Do, 10.10.2019
Führungsbeginn: 9.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Std.
Treffpunkt: Königstr. 1a, Tourist-Info, Stuttgart

Kosten für Führung: € 15 und für Furios-Mitglieder € 13
(max. TN-Zahl: 20)

Anmeldungen bitte bis 26.09.2019

10. Oktober 2019, 09:30 - 12:30 Uhr

Auf den ersten Blick ist das nicht so offensichtlich, denn Stuttgart verbindet man nicht unbedingt gleich mit diesem Thema. Die Stadt rühmt sich zwar ihrer Mineralquellen und der dazugehörigen Schwimmbäder – im öffentlichen Bild der Stadt ist das Wasser aber zunächst weit weniger präsent als man dies von anderen Städten kennt. Und dann ist Stuttgart ja bekanntlich nicht am Neckar, sondern am Nesenbach entstanden. Warum war das so? Gibt es diesen Bachlauf noch und spielt der noch eine Rolle für diese Stadt? Ich würde mit Ihnen gerne auf Spurensuche gehen und erkunden, wo Wasser in dieser Stadt überall präsent ist – lassen Sie sich davon überraschen, wie sehr der erste Blick manchmal täuschen kann, denn Stuttgart verfügt zB über zahlreiche Brunnen und wir werden uns damit beschäftigen, was “diese Form von Wasser” für die Identität der Stadt ausmacht. Neugierig geworden? Dann suchen Sie mit mir zusammen einige dieser Brunnen auf um mehr über sie zu erfahren und sie im Zusammenhang der Plätze und Orte, wo sie stehen, zu erleben. Der Stadtspaziergang dauert ca. 3 h.

Karin Garbas