Dozentin: Andrea Rudolph-Hoffmann, M.A.; Dipl.-Volkswirtin

Termin: Do, 11.04.2019
von 8.30 bis 12.00 Uhr
Fit-Kom, Jahnstr. 9, 74354 Besigheim

Kosten: € 15 und für Furiosa-Mitglieder € 13

11. April 2019, 08:30 - 12:00 Uhr

In den vergangenen 70 Jahren haben wir weitreichende Veränderungen erlebt. Gegenwärtig ordnet sich die Welt politisch und wirtschaftlich neu. Im besten Fall werden wir eine multipolare Ordnung erleben mit drei großen Wirtschaftsblöcken: Russland, China und die USA. Und wo steht die Europäische Union? Wird sie zwischen den Blöcken zerrieben oder nimmt sie eine Vermittlerrolle ein, die ihre historische Rolle als Friedensstifterin einnimmt?

Andrea Rudolph-Hoffmann