“Römerausstellung im Museum im Adler”

Termin: Do, 04.10.2018
Führungsbeginn: 11.00 Uhr; Dauer: ca. 90 min
(Museum sowie römische Außenanlagen)

Treffpunkt: Ludwigsburger Str. 9, 71726 Benningen

Kosten für Führung und Trinkgeld: € 8 und für Furiosa-Mitglieder € 6
(max. TN-Zahl: 20)

Anmeldungen bitte bis 20.09.2018

4. Oktober 2018, 11:00 - 12:30 Uhr

Als die Römer kamen

Im ersten Jahrhundert nach Christus besetzten die Römer das Gebiet entlang des Neckars. In Benningen errichteten sie ein Kohortenkastell, das zu einem wichtigen Stützpunkt des sogenannten Neckarlimes wurde. Über 65 Jahre lang waren hier römische Soldaten stationiert. Neben dem Kastell entstand ein ziviles Lagerdorf mit Händlern, Handwerkern, Wirten, Bauern und Angehörigen der Soldaten. Während das Kastell nach dem Abzug der römischen Truppen abgebrochen wurde, blieb das Lagerdorf weiter bestehen. Ausgrabungen der letzten Jahrzehnte brachten bedeutende römische Artefakte und Gebrauchsgegenstände zu Tage. Eine Auswahl dieser Objekte sowie eine Nachbildung des Kastells sehen Sie in der Römerabteilung des Museums im Adler.

Eine Freilichtanlage im Bereich des Rathauses mit Römerstraße, Weihesteinen und Jupitergigantensäule ergänzt die Ausstellung des Museums.