Frauenweiterbildung, Kultur, Exkursionen und soziales Engagement in Bietigheim seit 2004

Übersicht über alle Veranstaltungen 01/11


Das Seminar möchte einen Abriss der Entwicklung der Demokratie in Deutschlang geben von den demokratischen Anfängen in der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Zerstörung der Demokratie durch die Nationalsozialisten. Petra Wehrle-Casares

Die große Sommerausstellung 2011 im Museum Frieder Burda stellt mit Neo Rauch (*1960) einen der international bekanntesten deutschen Künstler der Gegenwart vor. 36 Hauptwerke der letzten zwanzig Jahre bieten einen eindrucksvollen Blick auf das Schaffen des Leipziger Malers. Chronologisch beginnt der Ausstellungsrundgang im Obergeschoss. Hier finden sich einige der frühesten Werke, die der Künstler öffentlich […]

Bis vor kurzem galt Neo Rauch aus Leipzig als ein ganz großer, wenn nicht der wichtigste Maler unserer Zeit. Nun bröckelt die Fassade. Just zu seinem 50. Geburtstag am 18. April melden sich Kritiker lautstark zu Wort und zerlegen den Künstler und sein Werk mit bösen Worten. Womit hat Neo Rauch diese Häme verdient? Sind […]

write my essay help p>Dschihad, Kreuzzüge, fundamentalistische Gewalt – die Geschichte des Christentums wie des Islam ist voll von blutigen Ereignissen. Zugleich sind beide Religionen Quelle für Frieden, Nächstenliebe und Menschenwürde. Die Bedeutung von Aggression und Friedfertigkeit in den Schriften und Traditionen beider Weltreligionen möchte ich im Seminar näher betrachten. In Nordafrika erleben wir gegenwärtig […]

Abfahrt: 7.00 Uhr in Besigheim beim Fit-Kom. Ankunft in Nürnberg gegen 10.00 Uhr (mit kurzer Rast vorher) 10.00 Uhr: Fahrt mit Bus durch das Reichsparteitagsgelände (mit Führer); Dauer ca. 1 Std. 11.00 Uhr: Führung im Dokumentationszentrum bis gegen 13.00 Uhr (Stühle zum Sitzen vorhanden) Fahrt mit Bus in Innenstadt 13.30 Uhr: gemeinsames Mittagessen im „Bratwurst-Röslein“ […]

Der „H-Sonderauftrag“ Heinrich Himmlers zählt zu den obskursten Befehlen des „Reichsführers SS“.  Diese skurrile Begebenheit des Dritten Reiches soll uns als Ausgangspunkt für eine Beschäftigung mit dem Thema der Hexenverfolgung dienen. Bis heute ist nicht geklärt, wie der Hexenwahn zustande kam. Räumlich und zeitlich trat er in Schüben auf.  Die Hexenverfolgung ist vor allem ein […]

essays on the great depression

Der Großvater von Käthe Kollwitz, Julius Rupp, gründete in Königsberg die erste „Freie evangelische Gemeinde“ Deutschlands und wurde deren erster Prediger. Ihr Vater, Carl Schmidt, hatte Jura studiert, musste jedoch die juristische Laufbahn wegen seiner Zugehörigkeit zur „Freien evangelischen Gemeinde“ aufgeben. Er erlernte daraufhin das Maurerhandwerk und wurde ein erfolgreicher Bauunternehmer. Die zeichnerische Begabung Käthe […]

Das Seminar beginnt mit einer kurzen Theoriephase. In dieser sollen mögliche Missverständnisse über „Zivilcourage“ geklärt sowie ein Grundverständnis von Zivilcourage und notwendige Regeln, die es zu beachten gilt, erläutert werden. Im gemeinsamen Austausch können die Teilnehmerinnen eventuell schon gemachte Erfahrungen reflektierend betrachten und zur Theorie in Bezug bringen. Anhand eines Beispielfalles werden wir verschiedene Möglichkeiten […]

comparison and contrast essay